Esens und die Nordsee entdecken

Ausflug ins Wattenmeer

Umwelt
Aufenthalt 5 Tage
geeignet für 4. - 8. Klasse

1. Tag: Herzlich Willkommen

Anreise bis 17:00 Uhr, leckere Getränke zur Begrüßung. Nach einem warmen Abendessen erste Erkundung der Stadt auf eigene Faust.

2. Tag: Matrosen, Boote und Mee(h)r

Ausflug nach Carolinensiel ins Sielhafenmuseum. Dort beginnt die Matrosenausbildung. Hier lernt die Klasse im „Groot Huus“, was ein Plattbodenschiff ist, wie Segel gesetzt werden, wie Wind und Wetter die Segelschifffahrt beeinflussen, wie die Navigation funktioniert, was ein Seemann mit auf die Reise nimmt und natürlich auch wie Seemannsknoten gemacht werden. Die Teilnehmer der Matrosenausbildung erhalten bei Eignung eine Urkunde. Anschließend lernen die Kinder, was alles zu einem Kutter gehört. Jeder baut selbst einen, der dann mit nach Hause genommen werden darf. Nun besteht noch die Möglichkeit, ohne Führung das „Kapitänshaus“ und die „Alte Pastorei“ zu besuchen. (Dauer ca. 2,5 Stunden).
Nach einer Mittagspause geht spannend weiter. Hier erfolgt zunächst eine Einführung und Besichtigung ins Nationalparkhaus. Am Nachmittag wandert die Gruppe von dort aus zum Strand nach Harlesiel (ca. 1 km), wo unter fachkundiger Führung eine Wattenmeererkundung/Wattwanderung erfolgt (Dauer ca. 2 Std.). Rückfahrt mit dem Bus ab Harlesiel.
Warmes Abendessen in der Jugendherberge.

3. Tag: Auf „Sehfahrt“

Nach dem Frühstück fährt die Klasse nach Dornumersiel (im Winter nach Bensersiel). Von dort geht es mit der MS Freia (im Winter mit dem Fährschiff) entlang der Seehundsbänke* nach Langeoog. Nach vier- bis fünfstündigem Landgang geht es mit der Inselbahn wieder zum Hafen. Auf der Rücktour erklärt Kapitän Axel Henke alles über die Eigenarten des Wattenmeeres, stellt maritime Quizfragen und wirft das Schleppnetz aus. (Helgoland statt Langeoog: 15,00 € Aufpreis, inkl. unterirdischer Bunkerführung).
Am Abend gemeinsames Grillen im Freien.

4. Tag: Esens auf schnellen Füßen

Nach dem Frühstück beginnt die geführte Stadtführung mit Turmbesteigung. Die Mittagspause mit Lunchpaket kann auch zum Stadtbummel genutzt werden! Am Nachmittag geht es weiter mit der GPS-Mission Esens. Hierbei lotst ein GPS-Gerät die Teilnehmer durch Esens zu den kleinen, versteckten Schätzen der Stadt. An den einzelnen Stationen gilt es, verschiedene Aufgaben zu lösen. Dabei erfährt man nicht nur spannende Dinge über die Geschichte von Esens, sondern muss auch noch Cleverness und Kreativität beweisen, um am Ende die „Esenser Prüfung“ zu bestehen. Danach steht noch freie Zeit zur Verfügung, zum Stadtbummel in Esens oder zum Bolzen und Tischtennisspielen in der Jugendherberge.
Am Abend heißt es dann Partytime in unserer Jugenddisco „Neptun“ im Partykeller. Jeder bekommt ein Freigetränk! Anschließend schauen wir uns im Filmraum gemeinsam Fotos vom Aufenthalt an und damit der Magen nicht knurrt gibt’s noch einen „Late-Night-Snack“.

5. Tag: Gute Fahrt

Nach dem Frühstück geht es mit Lunchpaket, neuem Wissen und Erfahrungen um 9:00 Uhr wieder Richtung Heimat.

weiterlesen weniger anzeigen
Allgemeine Hinweise

Eignung für Personen mit Mobilitätseinschränkungen
Bei entsprechend verfügbaren Kapazitäten in der Jugendherberge  bemüht sich der Reiseveranstalter darum, die gewünschten Reiseleistungen auch Gästen mit Mobilitätseinschränkungen anzubieten. Es wird darum gebeten, bereits bei der Buchung genaue Angaben über die Personenzahl sowie jeweils über Art und Umfang der Mobilitätseinschränkungen der betreffenden Teilnehmer zu machen, damit geprüft werden kann, ob die Buchung bestätigt werden kann.

Pädagogische Ziele

die Nordsee entdecken und das Klassengefühl stärken

Leistungen
  • 4 Ü/VP im Mehrbettzimmer, Begrüßungsgetränk, Grillabend
  • Getränkeflaschen
    Besichtigung und Führung des Deutschen
    Sielhafenmuseums mit Boote bauen (Alternativ: Fliesen bemalen oder Seile drehen möglich)
    Besichtigung und Führung Nationalparkhaus und Wattwanderung
    Kutterfahrt entlang der Seehundsbänke nach Langeoog mit Schaufischen
    Geführte Stadtführung mit Turmbesteigung
    GPS-Mission durch Esens
    alle Bustransfers
    Disco inkl. einem Freigetränk
    Late-Night-Snack
  • Nicht enthalten: örtlicher Kurbeitrag
Termine & Preise

Hauptsaison 2019

01.04.2019 - 31.10.2019

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer :
214,99 € p. Pers.

Nebensaison 2019

01.11.2019 - 31.12.2019

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer :
134,99 € p. Pers.

Nebensaison 2020

01.01.2020 - 31.03.2020

01.11.2020 - 31.12.2020

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer :
149,99 € p. Pers.

Hauptsaison 2020

01.04.2020 - 31.10.2020

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer :
219,99 € p. Pers.

Die Anreise ist Mo möglich.

Ermäßigung

Pro 11 Personen gibt es einen Freiplatz für Aufenthalte ab 4 Ü/VP. Der Freiplatz enthält kostenlose Unterkunft und Verpflegung (max. zwei Freiplätze pro Klasse).

Teilnehmerzahl
Mindestens 22 Teilnehmer
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31 Tage vor Reisebeginn.
Kontakt

Jugendherberge Esens-Bensersiel

Grashauser Flage 2

26427  Esens-Bensersiel 

Leitung

Christoph Angres

Träger

LVB Unterweser-Ems

Reiseveranstalter
Die JugendHerbergen gemeinnützige GmbH
Woltmershauser Allee 8
28199 Bremen