Hier darf man mit gutem Gewissen hoch Hier darf man mit gutem Gewissen hoch
zu Ross sitzen.

javascript:void(0);
/~/media/F67803A4B12B4ABF850B25A60AAB011C.jpg
activeSlide-purple
Print

Reiten im Nordwesten

Aktiv-Urlaub für Ross und Reiter in der Jugendherberge Hude

Wer Reiten mag, wird Hude lieben. Die Klostergemeinde im Oldenburger Land ist ein wahres Natur- und Pferdeparadies. Hoch zu Ross erkunden Sie auf weitläufigen Sandwegen den reizvollen Naturpark Wildeshauser Geest.


Ganz auf große und kleine Reiter eingestellt ist die Jugendherberge Hude. Sie bietet Reitkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie individuelle Reiterferien für Familien an. Am Ende dieser Ferien kann man die „Hufeisenprüfung“ ablegen – und damit unter Beweis stellen, was man rund ums Pferd und das Reiten alles gelernt hat.


Bestens versorgt werden hier aber nicht nur die zweibeinigen Gäste: Wer sein eigenes Pferd dabei haben möchte, kann es in den nahe gelegenen Ställen des Huder Pferdehofs unterbringen.

Weiterempfehlen